Mehrheit stimmt für die Abschaffung der Anliegerbeiträge

Wir freuen uns sehr, dass gestern der Bauausschuss mit deutlicher Mehrheit für unseren Antrag auf Abschaffung der Anliegerbeiträge gestimmt hat. Nachdem wir über eine längere Zeit das Thema beraten und diskutiert haben, wird es nun abschließend in der Ratssitzung am 31. Mai 2021 entschieden.
Mit der Abschaffung der Anliegerbeiträge schaffen wir eine faire und gerichtsfeste Finanzierung der Straßensanierungen in Vechta. Die Mindereinnahmen sollen vom städtischen Haushalt getragen werden. Dies ist ohne eine Steuererhöhung sowie ohne Abstriche bei freiwilligen Leistungen für Vereine und Institutionen möglich. Außerdem müssen Anlieger keine hohen und unkalkulierbaren Anliegerbeiträge mehr befürchten.